close

Wissenswelt
«IPOs, Exits und unternehmerisches Verhalten»

Prof. PhD. Vangelis Souitaris

Prof. PhD. Vangelis Souitaris

Beteiligte Forschende:

Olga Kalogeraki

Dr.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Postdoc

GCEI-HSG
Büro 2-242
Dufourstrasse 40a
9000 St. Gallen

Christine Scheef

Prof. Dr.

Assistenzprofessorin, Projektleiterin

CFB-HSG
Büro 1-348
Dufourstrasse 40a
9000 St. Gallen

Thomas Zellweger

Prof. Dr.

Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung der Familienunternehmen an der Universität St.Gallen, Geschäftsführender Direktor KMU-HSG, Managing Director des CFB-HSG, HSG-Prorektor Forschung & Faculty

KMU-HSG und CFB-HSG
Büro 1-356
Dufourstrasse 40a
9000 St. Gallen

Isabella Hatak

Prof. Dr.

Ordinaria für Management von Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St.Gallen, Direktorin KMU-HSG

KMU-HSG
Büro 1-325
Dufourstrasse 40a
9000 St. Gallen

Fokus

Ein Grossteil der wissenschaftlichen Literatur über GründerInnen konzentriert sich auf die ersten Phasen von Unternehmensgründungen. In dieser «Wissenswelt» erforschen wir die Rolle von GründerInnen in jener Zeit, in denen die gegründeten Unternehmen wirklich gross werden, zum Beispiel untersuchen wir die GründerInnen-Rolle während des IPOs oder erforschen die GründerInnen-CEOs von grossen börsenkotierten Firmen.

Erste Schlüsselerkenntnisse sind:

  • Wenn GründerInnen in den Wirren eines Börsengangs ihre Macht verlieren, können sie frustriert werden und es erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Unternehmen verlassen.
  • Die Gründer spielen beim Börsengang eine wichtige Aushängerolle. Ihre Präsenz und ihr Hintergrund beeinflussen den Erfolg bei der Kapitalbeschaffung. Insbesondere werden spezialisierte Gründer (in einer Branche oder Funktion) von IPO-Investoren positiver wahrgenommen als Gründer, die «Alleskönner» sind. Erstere können deshalb beim IPO mehr Mittel generieren. Mit anderen Worten: Investoren erwarten, dass Fachexperten das wachsende Unternehmen auf die nächste Leistungsstufe bringen.

Ein weiteres Forschungsgebiet ist das Verhalten und die Gefühlswelt von UnternehmerInnen. Hier erforschen wir beispielsweise das Konzept von Hoffnung und Angst, oder den Zusammenhang von Stress und mentaler Gesundheit.

Schlüsselpublikationen

IPOs and Exits

  • Shepherd, D., Souitaris, V. and Gruber, M. (2021 forthcoming) Creating new ventures. A review and research agenda. Journal of Management.
  • Souitaris, V., Zerbinati, S., Peng, G., Shepherd, D. (2020) Should I Stay or Should I Go? Founder Power and Exit via Initial Public Offering. Academy of Management Journal, 63(1): 64-95.
  • Souitaris, V., Peng, B., Zerbinati, S. and Shepherd, D. Specialist or jack of all trades? Founders’ experience and fundraising at initial public offering. Working paper, under review.  

Entrepreneurial Behavior

  • Huang, T., Souitaris, V., and Barsade, S. (2019) Which matters more? Group fear versus hope in entrepreneurial escalation of commitment. Strategic Management journal, 40 (11):1852–1881.
  • Hsueh, J. Souitaris, V., Bird, M., Entrepreneurs’ mind power: The change of entrepreneurs’ mental well-being and its influence on entrepreneurial income. Working paper, under review.
  • Souitaris, V., Nicolaou, N., Waters, J.M., Shepherd, D., and Hashem, N. Does engagement in entrepreneurship increase stress? Monozygotic twins, perceived versus objective stress and cortisol patterns. Working paper, under review

Forschungsprojekte

IPOs and Exits

  • Founder CEOs: A contingency assessment of their impact, GFF Forschungsprojekt (Kalogeraki, Souitaris),
    Exploring the impact of founder succession in large public firms (Georgakakis, Souitaris) 

Entrepreneurial Behavior

  • Entrepreneurship and mental well-being, GFF Forschungsprojekt (Hsueh, Souitaris, Kowatsch)

Dieses Projekt erforscht, inwiefern Verhaltenstherapien das Wohlbefinden von UnternehmerInnen beeinflusst. Dazu werden anwendungsbasierte CBT-Tools in einer Longitudinalstudie eingesetzt.

Impact und Transfer

Die Konzepte und Forchungsresultate fliessen in die Vorlesungen auf der Master- und Doktorandenstufe der HSG, zum Beispiel in den Masterkurs «High-Growth Entrepreneurship» im MUG/MBI oder den Doktorandenworkshop «How to become a top scholar».

north