close

Erfa-Gruppen

«Das Tagesgeschäft absorbiert mich oft vollständig. Umso wichtiger ist es, sich hin und wieder einen Tag Zeit zu nehmen, etwas Distanz zu gewinnen und sich mit seinen ERFA-Kollegen auszutauschen.»
Daniel Lanz, Inhaber und Geschäftsführer, Lanz AG Bauunternehmung
«Durch die regelmässigen Sitzungen setze ich mich bewusst mit ausgewählten Themen auseinander. Der Austausch in der Gruppe inspiriert und motiviert mich, meine Unternehmung
laufend weiterzuentwickeln.»
Markus Meier Inhaber und Geschäftsführer, Portmann + Meier AG

Gemeinsam zum Erfolg

Zur Bewältigung von komplexen Aufgaben beschäftigen Grossunternehmen oft eine Vielzahl von Spezialisten. In Klein- und Mittelunternehmen (KMU) sind die meisten dieser Aufgaben einzig Sache der Geschäftsleitung. KMU-Unternehmer suchen nach kompetenten Gesprächspartnern – Kollegen und Experten, mit denen sie unterschiedliche Situationen analysieren und diskutieren können.

Eines der wirkungsvollsten Instrumente zur gegenseitigen Unterstützung ist der Austausch in einer Erfahrungsaustauschgruppe (kurz «Erfa-Gruppe»). Diese bietet Unternehmern eine konkret auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Unterstützung im Bereich Führung und Management an. Durch den Informationsaustausch in einer Erfa-Gruppe und die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Know-how können sich die Mitgliedsunternehmen ihren langfristigen Erfolg sichern.

Als verantwortlicher Leiter solcher Erfa-Gruppen kann das KMU-Institut der Universität St.Gallen (HSG) als schweizweit einzige Institution auf eine über 75-jährige Erfahrung mit KMU-spezifischen Fragestellungen aufbauen.

Zielgruppe

Als Mitglieder einer Erfa-Gruppe kommen Inhaber, Geschäftsführer und unternehmerisch denkende Führungskräfte aus KMU mit ausgewiesener Entscheidungskompetenz innerhalb ihres Unternehmens in Frage. Die Unternehmen sollten sich regional nicht konkurrenzieren und von vergleichbarer Grössenordnung sein.

Ihr Nutzen

Mitglieder von Erfa-Gruppen profitieren auf vielseitige Art und Weise:

Erfa-Nutzen

Mitgliedschaftsgebühr

Die Mitglieder bezahlen eine Jahresgebühr und einen jährlichen Spesenanteil.

Bestehende Erfa-Gruppen

Das KMU-Institut betreut derzeit Erfa-Gruppen aus den folgenden Branchen und Regionen:

Neben branchenspezifischen Gruppen finden Sie bei uns auch branchenübergreifende Austauschformate mit regionalem oder fachspezifischem Fokus.

Einen Einblick in die Arbeit einer Erfagruppe zeigt dieser Artikel aus der Branchenzeitschrift «metall» (Alexander Fust vom KMU-HSG, Beat Guhl von Skyframe und Philipp Blaser von Blaser Metallbau). Weitere Informationen finden Sie in der Erfa-Broschüre entnehmen.

Kontakt

Möchten Sie einer bestehenden Erfa-Gruppe beitreten oder gemeinsam mit uns eine neue Erfa-Gruppe gründen, zum Beispiel für Ihre Branche, Ihre Region oder Ihre Funktion in der Geschäftleitung? Zögern Sie nicht, uns noch heute zu kontaktieren, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Erfagruppenbetreuer

Alexander Fust

Dr.

Leiter Transfer & Fördergefässe, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung KMU-HSG, Direktor FörderVerein KMU-HSG, Lehrbeauftragter der HSG und Habilitand

KMU-HSG
Büro 1-321
Dufourstrasse 40a
9000 St. Gallen

Marina Prym

M.A. HSG

Projektleiterin, wissenschaftliche Mitarbeiterin

KMU-HSG
Büro 1-321
Dufourstr. 40a
9000 St. Gallen

Julian Kolbe

M.Sc.

Projektleiter, wissenschaftlicher Mitarbeiter

KMU-HSG
Büro 1-321
Dufourstrasse 40a
9000 St. Gallen
north